Bildmarke - mehr als lernen
Schule gestalten

Ausbildung zum Schülervertretungs-Coach

Die Ausbildung zum Schülervertretungs-Coach vertieft Inhalte im Bereich Partizipation und Mitbestimmung. Die Übernahme von Verantwortung in der Schülervertretung ist im Idealfall gut vorbereitet und kein Sprung ins kalte Wasser. Die Moderation von Sitzungen, das Vorantreiben von Projekten, das berücksichtigen vieler Meinungen und die Arbeit mit dem Schulgesetz sind herausfordernde Aufgaben. Danach sind die Teilnehmenden in der Lage, die Schülervertretungsarbeit inhaltlich und organisatorisch voranzubringen.

Mehr Informationen zu der Ausbildung findest du hier.

Eckdaten
Die wichtigsten Infos zu diesem Angebot
Beschreibung

Die Ausbildung zum Schülervertretungs-Coach vertieft Inhalte im Bereich Partizipation und Mitbestimmung. Die Übernahme von Verantwortung in der Schülervertretung ist im Idealfall gut vorbereitet und kein Sprung ins kalte Wasser. Die Moderation von Sitzungen, das Vorantreiben von Projekten, das berücksichtigen vieler Meinungen und die Arbeit mit dem Schulgesetz sind herausfordernde Aufgaben. Danach sind die Teilnehmenden in der Lage, die Schülervertretungsarbeit inhaltlich und organisatorisch voranzubringen.

Mehr Informationen zu der Ausbildung findest du hier.

Länge
6 Tage (als Fahrt oder als Einzeltermine)
Zielgruppe
  • Jugendliche - 5. bis 10. Klassen
  • Jugendliche - 11. bis 13. Klassen
Modus
  • Digital
  • Fahrt
  • Seminar in der Schule
Ansprechperson

Marie Gründel, Lena Hermansen und Robert Mühling