Bildmarke - mehr als lernen
Schule gestalten

Demokratieworkshops mit Wahl der vertretenden Personen der Klasse

Die gewählten Personen vertreten die Interessen der Klassen in der Schülervertretung. Im Rahmen von vierstündigen Workshops in der Schule werden zunächst die Rolle der Schülervertretung sowie anschließend die Aufgaben und Eigenschaften der Jugendlichen thematisiert. Auf Grundlage dieser Überlegung wählen die Teilnehmenden anschließend in einer moderierten Wahl ihre vertretenden Personen, die künftig für ein Jahr Teil der Schülervertretung sind.

Dieses Angebot baut auf dem Basisangebot auf und kann nicht einzeln gebucht werden.

Eckdaten
Die wichtigsten Infos zu diesem Angebot
Beschreibung

Die gewählten Personen vertreten die Interessen der Klassen in der Schülervertretung. Im Rahmen von vierstündigen Workshops in der Schule werden zunächst die Rolle der Schülervertretung sowie anschließend die Aufgaben und Eigenschaften der Jugendlichen thematisiert. Auf Grundlage dieser Überlegung wählen die Teilnehmenden anschließend in einer moderierten Wahl ihre vertretenden Personen, die künftig für ein Jahr Teil der Schülervertretung sind.

Dieses Angebot baut auf dem Basisangebot auf und kann nicht einzeln gebucht werden.

Länge
4 Stunden-Workshop in der Schule
Zielgruppe
  • 5. bis 10. Klassen
Modus
  • Seminar in der Schule
Ansprechperson

Marie Gründel, Lena Hermansen und Robert Mühling